Telefon +49 (0) 209 / 93 89 53 63 | Email info@tuisa.de
Büroanschrift | Spendenbescheinigung | Wie wir Spendengelder einsetzen | Impressum

Wir helfen Menschen in Not. Gemeinsam. Ehrenamtlich. Weltweit.
Tuisa e.V. | Wir helfen Menschen in Not. Gemeinsam. Ehrenamtlich. Weltweit.
Tuisa e.V., immer ganz nah beim Menschen

Wie wir Spendengelder einsetzen


Uns anvertraute Spendengelder werden gewissenhaft verwaltet und - nach sorgfältiger Prüfung - überall dort eingesetzt, wo Not herrscht. Dabei wenden wir einen Großteil der Spendengelder für die Unterstützung und Betreuung von Menschen auf, die unter Einzelschicksalen leiden und dringende Hilfe benötigen. Oft geht es hier um die Durchführung und Finanzierung von lebensnotwendigen Operationen oder die Bereitstellung von Nahrungsmitteln oder Medikamenten. Darüber hinaus etablieren wir mit Spendengeldern und mit großer Priorität auch großflächige Notfallprojekte zur Bereitstellung von lebensrettenden Essens- oder Medikamentenpaketen. Ebenso werden auch langfristige Projekte finanziert, wie etwa dem Bau von Klassenräumen, der Unterstützung von Waisenheimen oder dem Ausbau von Krankenhäusern.

Was wir machen, wenn mehr Spenden für ein Projekt eingehen, als benötigt wird: Sofern die eingenommenen Spendengelder für ein Projekt die eigentlichen Ist-Kosten übersteigen (also Geld übrig bleibt), wird der Überschuss für andere Projekte ähnlicher Art und Dringlichkeit eingesetzt. In solchen Fällen kommen Spenden also noch mehr Menschen zugute, als ursprünglich eigentlich geplant. In jedem Fall gilt deshalb auch hier: Alle Spendengelder fließen ausnahmslos in Projekte ein.

Wie wir mit Deinem Verwendungszweck umgehen: Wenn Du für Deine Spende einen Verwendungszweck angibst, dann halten wir uns selbstverständlich daran. Solltest Du hingegen bewusst keinen Verwendungszweck angeben oder Deine Spende dem dringendsten Projekt zuteilen (auch das ist ein Verwendungszweck!), dann verteilen wir Deine Spende an das Projekt, das zu diesem Zeitpunkt der meisten Unterstützung bedarf. Im Durchschnitt verteilen wir eingehende Spenden wie folgt (die grünen Balken variieren je nach Spendenbetreffen, die grauen Balken hingegen sind selbstverständlich immer bei Null Prozent):

Durchführung von Operationen und Behandlungen
30%
Verteilung Nahrung, Kleidung und Medizin
30%
Aufbau von Infrastruktur (Krankenhäuser, Schulen)
20%
Finanzielle Unterstützung Bedürftiger zum Existenzaufbau
20%
Verwaltungskosten
0% (Verwaltungskosten werden gesponsert oder privat finanziert)
Reisekosten
0% (Reisekosten werden gesponsert oder privat finanziert)
Gehälter
0% (Wir arbeiten alle ehrenamtlich)


Spendengelder werden zu großen Teilen dafür aufgewendet, um in Krisengebieten dringend benötigte Nahrungsmittel zu verteilen. Hier im Bild im Saatari Camp, direkt an der syrisch-jordanischen Grenze mit über 15.000 Geflüchteten.

 

Bei der Verteilung von Nahrungsmitteln sind unsere ehrenamtlichen Mitglieder immer persönlich vor Ort, um die Maßnahmen durchgehend überwachen und koordinieren zu können. Die Reisekosten unserer Mitglieder werden dabei in keinem Fall durch Spendengelder finanziert. Der Regulierung dieser Kosten erfolgt vielmehr mit Hilfe von Sponsoren oder privaten Unterstützern, so dass die regulären Spendengelder auch in diesem Fall unberührt bleiben.

 

Darüber hinaus engagieren wir uns ganz besonders auch für Menschen, die unter schwierigen Einzelschicksalen leiden und aus eigener Kraft nicht in der Lage sind, Hilfe zu finden. Spendergelder werden hier besonders dafür eingesetzt, um den Menschen eine neue Existenz zu ermöglichen und ihnen zu helfen, wieder zurück ins Leben zu finden.

 

Viele Menschen leben in großer Not und sind für die Hilfsmaßnahmen, die wir etablieren können so dankbar, wie man mit bloßen Worten gar nicht mehr beschreiben kann.

 

Große Priorität haben dabei kleine Kinder, die wir in vielen Ländern dieser Welt sowohl vor Ort in ihren Heimatländern betreuen, als auch in andere Länder begleiten, wenn von dort aus bessere Behandlungsmöglichkeiten für sie bestehen. Mit den uns anvertrauten Spendengeldern werden die Behandlungs-, Operations- und Transportkosten finanziert.

 

Unsere Mitglieder sind ständig unterwegs, um die Kinder in den Krankenhäusern zu besuchen und sicherzustellen, dass es ihnen gut geht und an nichts Wichtigem fehlt. Unsere Mitglieder führen diese Tätigkeit dabei vollständig ehrenamtlich aus - schon vom ersten Tag!

Vielleicht können wir nicht jedem Menschen helfen!
Aber: Jeder Mensch kann jemandem helfen - Auch Du!

Ich will erfahren, wie ich helfen kann!

Ehrenamt ist immer Ehrensache
Wer einen Menschen rettet, der rettet die gesamte Menschheit. Unser Leitgedanke. Vom ersten Tag.
Büroanschrift

Tuisa e.V.
Devensstraße 75
45899 Gelsenkirchen
Bürozeiten:
Dienstags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Kontaktdetails

Telefon +49 (0) 209 / 93 89 53 63
Notfall +49 (0) 157 / 855 12 027
Email info@tuisa.de
Web www.tuisa.de
Facebook www.facebook.com/tuisa
Impressum
Spendenkonto

Sparkasse Gelsenkirchen
IBAN DE 51 420500010164017216
BIC WELADED1GEK
Kontonummer 164 017 216
Bankleitzahl 420 500 01


Oder: Online spenden
Folge uns