Telefon +49 (0) 209 / 93 89 53 63 | Email info@tuisa.de
Büroanschrift | Spendenbescheinigung | Wie wir Spendengelder einsetzen | Impressum

Wir helfen Menschen in Not. Gemeinsam. Ehrenamtlich. Weltweit.
Tuisa e.V. | Wir helfen Menschen in Not. Gemeinsam. Ehrenamtlich. Weltweit.
Medien und Menschenbild
Rubrik Events | Veröffentlicht am 04.04.2013 | Administration






Vergangenen Freitag, den 15. März 2013 luden der AStA und die beiden Mitorganisatoren ISV Düsseldorf und Tuisa e.V. zum gemeinsamen Vortragsabend an der Universität Düsseldorf ein, um ganz bewusst zu fragen: "Muslime im Fokus - bestimmen die Medien unser Menschenbild"? Wie sehr lassen wir uns von medialer Berichterstattung beeinflussen und wie sehr weicht diese von der Wirklichkeit ab?

Unsere Referenten Frau Dr. Sabine Schiffer, Herr Dr. Abdurrahman Reidegeld und Herr Sameer Murtaza gingen genau diesen Fragen nach und begannen nacheinander mit einer einleitenden Darlegung ihrer persönlichen Sicht, die im weiteren Verlauf dann die Grundlage einer abschließenden und spannenden Podiumsdiskussion war. Besonders wichtig dabei war, dass das Thema des Tages aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlicher Herangehensweise beleuchtet wurde - bemerkenswert ergänzt von vielen konstruktiven Einwürfen und Kommentaren der anwesenden Gäste.

Neben der Behandlung dieses wichtigen Themas, blieb zwischendrin aber auch die Zeit, um in der wohl verdienten Pause ins Gespräch zu kommen und die vielen leckeren, orientalischen Spezialitäten zu genießen. Mit gutem Gewissen auch, denn alle Einnahmen, die durch den Verkauf erwirtschaftet wurden, flossen ohne Abzüge in die Behandlung einer jungen, an Multipler Sklerose erkankten Mutter, die vom Tuisa e.V. bereits seit langem erfolgreich versorgt und betreut wird.

Tuisa e.V. engagiert sich allerdings nicht nur im humanitären Gebiet, sondern ebenso stark auch im Bereich des interkulturellen Dialogs, den es nach wie vor und von allen Seiten mit aller Kraft zu fördern gilt. Besonders gefreut hat uns deshalb der persönliche Zuspruch von Fr. Dr. Sabine Schiffer, Medienpädagogin und Leiterin des "Instituts für Medienverantwortung", die während ihres Vortrags charmant und gekonnt hervorhob: "Wir alle müssen genau das tun, was Tuisa tut"..

Ein Grund mehr für uns, uns in aller Form bei allen Referenten und Gästen für den gelungenen Abend und die vielen kontroversen aber fairen Diskussionen zu bedanken, bei denen sicher jeder einen Denkanstoß für sich fand. Ebenso vielen herzlichen Dank an die AStA und die ISV Düsseldorf für die sehr freundschaftliche und professionelle, vereinsübergreifende Zusammenarbeit, die eins mal wieder klar gezeigt hat: gemeinsam geht ganz einfach mehr!


Vielleicht können wir nicht jedem Menschen helfen!
Aber: Jeder Mensch kann jemandem helfen - Auch Du!

Ich will erfahren, wie ich helfen kann!

Ehrenamt ist immer Ehrensache
Wer einen Menschen rettet, der rettet die gesamte Menschheit. Unser Leitgedanke. Vom ersten Tag.
Büroanschrift

Tuisa e.V.
Devensstraße 75
45899 Gelsenkirchen
Bürozeiten:
Dienstags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Kontaktdetails

Telefon +49 (0) 209 / 93 89 53 63
Notfall +49 (0) 157 / 855 12 027
Email info@tuisa.de
Web www.tuisa.de
Facebook www.facebook.com/tuisa
Impressum
Spendenkonto

Sparkasse Gelsenkirchen
IBAN DE 51 420500010164017216
BIC WELADED1GEK
Kontonummer 164 017 216
Bankleitzahl 420 500 01


Oder: Online spenden
Folge uns